ASSALTOTAG

Countdown zum Startdatum

Tage
Std.
Min.
Sek.

Beschreibung

Thema: Der Schwerpunkt dieses Seminars liegt auf den Grundlagen der Bologneser Fechtkunst des 15.-16. Jahrhunderts mit dem einhändig geführten Schwert. Anhand der schriftlich überlieferten Quellen von Achille Marozzo (1536), Antonio Manciolino (1531), Giovanni dall’Agocchie (1572) und Anonimo Bolognese sollen zunächst die verschiedenen „guardie“ (Huten), Angriffe und Versatzungen in Einzel- sowie Partnerübungen einstudiert werden. Anschließend wird das gelernte in ein „assalto“, eine fließende Abfolge verschiedener Fechttechniken, übertragen.

Waffe: Zum Einstieg in die Bologneser Fechttradition fokussiert sich dieses Seminar auf das „spada da lato“ (Seitschwert) ohne Verwendung defensiver Beiwaffen wie Buckler, Dolch oder Mantel. (Das sogenannte „spada sola“) Dieses schlanke Schwert verfügte meist über einen charakteristischen Daumenschutz oberhalb der Querstange, wog im Durchschnitt etwa 1,2 Kg und war meist 110-115cm lang. Aufgrund seiner zivilen, wie auch militärischen Verwendung, war dieser Schwerttyp der wohl verbreitetste im Italien des 16. Jahrhunderts. Da sich die Techniken der Bologneser Schule ausdrücklich für verschiedene Arten von Schwertern eignen, können für dieses Seminar auch andere spätmittelalterliche Schwerttypen verwendet werden.

Referent: Tobias Gang

Seminar mit 3G-Regel! Zur Sicherheit aller Beteiligten gilt bei diesem Seminar die sogenannte 3G Regel.
Geimpft: Nachweis der zweiten Corona-Schutzimpfung vor mehr als 14 Tagen
Genesen:Bescheinigung der Covid-Erkrankung durch einen positiven PCR-Test, der nicht älter als 180 Tage ist.
Getestet: Maximal 24 Stunden alter Antigen Schnelltest einer zugelassenen Apotheke oder Testzentrum.
Unsere Seminarleiter werden den entsprechenden Nachweis bei allen Teilnehmern kontrollieren. Kann der 3G-Status nicht nachgewiesen werden, erfolgt kein Einlass zum Seminar. Eine daraus resultierende Erstattung der Seminargebühr ist ausgeschlossen.
VORAUSSETZUNGEN
  • Bitte Sportbekleidung und Sportschuhe mitbringen. Wir trainieren nicht in Straßenkleidung wie z.B. Jeans, Stiefel, etc.
  • Halsschutz und Fechtmaske sind für unsere Seminare generell sehr hilfreich. Wenn vorhanden bitte mitbringen.
  • Das Mindestalter beträgt 18 Jahre
  • Unterschriebene Seminarordnung. Eine Aktuelle Fassung unserer Seminarordnung ist hier zu finden: SEMINARORDNUNG
ANMELDUNG

qr 3wDu hast weiter unten die Möglichkeit ein Seminarplatz zu reservieren. Dazu bitte „JETZT BUCHEN“ anklicken und den Anweisungen folgen.
Es entstehen hierbei noch KEINE Kosten. Die Seminargebühren werden direkt vor Ort in bar eingesammelt. Der Betrag wird lediglich als Information angezeigt. Du bekommst nach deiner erfolgreichen Reservierung eine Bestätigung per Email inkl. QR-Bestätigungscode.

HINWEISE
  • Am Seminartag stehen in begrenzter Anzahl Waffensimulatoren (sofern erforderlich) gegen eine Schutzgebühr von 5 EUR zur Verfügung. 
  • Während unseres Seminars bist du versichert. Auch als Nichtmitglied in unserem Verein bist du als Teilnehmer bei unseren Seminaren durch unsere ARAG-Sportversicherung umfassend versichert. 

Seminardaten

Verfügbarkeit:19
Reservierungen bis:25.09.2021 10:00
Startet am:25.09.2021 13:00
Endet am:25.09.2021 17:00
Ort:Grundschule Am Waldschlösschen, Am Waldschlößchen 66, 33739 Bielefeld

Reservierung

Drey Wunder Mitglieder
€ 0,00
Seminarteilnehmer
€ 30,00