Verfügbarkeit: 19

HEMA CHALLENGE 8

Countdown zum Startdatum

Tage
Std.
Min.
Sek.

Seminardaten

Reservierungen bis:13.10.2017 20:00
Startet am:14.10.2017 13:00
Endet am:14.10.2017 18:00
Ort:Diesterwegschule - Rohrteichstraße 73 - 33602 Bielefeld

Beschreibung

Thema Der Schwerpunkt dieses Event liegt auf dem Freikampf. Wir fechten u.a. mit dem langen Schwert, Dolch, langes Messer, Stange und Mordaxt. Wir starten mit Aufwärmübungen, gefolgt von freien, freundschaftlichen Kämpfen nach den sog. HALAG.3W-Regeln. Die Ergebnisse werden mit unser CHALLENGE.3W System live erfasst und ausgewertet. CHALLENGE.3W ist ein digitales System zur Erfassung, Analyse und Auswertung von Freikämpfen in historischen europäischen Kampfkünsten.

Mehr Informationen zur CHALLENGE.3W findest Du hier

Mehr Informationen zur unsere Regelwerk HALAG.3W findest Du hier

CHALLENGE.3W Report

Um an dieses Event teilnehmen und deiner Ergebnisse erfassen zu können benötigst du ein SET ID-Marken.

ID-Marken SET

Mittels dieser ID-Marken sind wir in der Lage deine Ergebnisse zu erfassen und LIVE auszuwerten. Sofern du noch keine ID-Marken besitzt, kannst du in rahmen deiner Anmeldung ein SET bestellen. Ein SET besteht aus drei, eigens für dich kodierten ID-Marken und einen flexible Halterung. Diese SET kannst du bei jedem Event erneut verwenden und so deiner Kämpfe fortlaufend erfassen. Eine spontane Teilnahme an CHALLENGE.3W vor Ort und ohne ID-Marken ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich.
CHALLENGE.3W ermöglicht dir deine Ergebnisse während des Events live auf unserem Auswertungsmonitor zu verfolgen und auf Wunsch bekommst du sogar einige Tage nach der Veranstaltung einen ausführlichen digitalen Bericht über deine Kämpfe, inkl. Statistiken. Diesen Wunsch (Kostenpflichtig) kannst du bei deiner Anmeldung mit angeben.

Idee Zusammenfassend kann gesagt werden, dass bei unserem Event nicht darum geht Pokale oder Urkunden zu gewinnen. HEMA CHALLENGE ist kein typisches HEMA-Turnier. Eher eine Fechtschule. Wir lernen voneinander. Dein Gegner ist dein Lehrer und dein Ego ist der Feind. Wir simulieren (wie entfernt auch immer) den Kampf ohne Rüstung und mit scharfen Waffen. Es geht darum, zu überleben, nicht um zu gewinnen. Es hilft dir, dich auf das Überleben zu konzentrieren, wenn du im Auge behältst, dass die Waffen in einem echten Kampf scharf wären. Ein Treffer ist ein Treffer. Ganz egal wie und unter welche Umstände dein Gegner ihn platziert hat. Es gibt keine Haltungsnote und auch keinen Technikpreis zu gewinnen.

VORAUSSETZUNGEN
  • Ein Mindestmaß an Erfahrung in historischen europäischen Kampfkünsten muss bei allen aktiven Teilnehmern vorhanden sein.
  • Jeder sorgt selbst für ausreichende Schutzausrüstung. Das sind aktuell: Fechthelm(1600N), Hinterkopfschutz, Halsschutz, Fechtjacke, Handschuhe und Suspensorium.
  • ID-Marken (siehe weiter oben)
  • Das Mindestalter beträgt 18 Jahre
  • Unterschriebene Seminarordnung. Eine Aktuelle Fassung unserer Seminarordnung ist hier zu finden: SEMINARORDNUNG
HINWEISE
  • Während unseres Seminars bist du versichert. Auch als Nichtmitglied in unserem Verein bist du als Teilnehmer bei unseren Seminaren durch unsere ARAG-Nichtmitgliederversicherung umfassend versichert. 
  • Um Missverständnisse zu vermeiden: Bei unserem Seminar geht es NICHT um Vollkontakt Schwertkampf, Buhurt, LARP-Kampf, Codex-Belli, Huscarl-Fechten, Ritter-Kampfsport, modernen Schwertkampf oder Schaukampf.
ANMELDUNG

qr 3wDu hast weiter unten die Möglichkeit ein Seminarplatz zu reservieren. Dazu bitte „JETZT RESERVIEREN“ anklicken und den Anweisungen folgen. Es entstehen hierbei noch KEINE Kosten. Die Seminargebühren werden direkt vor Ort in bar eingesammelt. Der Betrag wird lediglich als Information angezeigt. Du bekommst nach deiner erfolgreichen Reservierung eine Bestätigung per Email inkl. QR-Bestätigungscode.