Authentische Darstellung der spätmittelalterlichen Kampf- und Lebensweise der Menschen im europäischen Raum zwischen 1450 und 1500

Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Slider

 

Die in der Haushaltsführung unselbstständige Abteilung DREY WUNDER 1475 engagiert sich für die möglichst akkurate und authentische Darstellung der spätmittelalterlichen Kampf- und Lebensweise der Menschen im europäischen Raum zwischen 1450 und 1500. Wir stellen mit ca. 14 Mitgliedern (Männer,Frauen und Kinder) Menschen, Waffen und deren Handhabung bei den unterschiedlichsten Veranstaltungen vor.. Die Verwirklichung des Abteilungszwecks basiert auf folgenden Punkten: 1. Ausübung der Sportart „Historisches Fechten“ in möglichst akkurater und authentischer mittelalterliche Kleidung bei Veranstaltungen im Sinne einer Vorführung, eines Workshop oder Seminars. Hierbei werden die verwendeten Waffen, deren Handhabung und die zeitgenössische Bekleidung erklärt und vorgeführt.

 

2. Studium der historischen Materie und Zusammenarbeit mit anderen historischen Fecht- bzw. Darstellergruppen. Wir erforschen und rekonstruieren das militärische und zivile Leben von Menschen dieser Zeit, um es in einem letzten Schritt, möglichst originalgetreu und historisch genau darstellen zu können. Dazu gehört, neben den Fechttechniken und dem Umgang mit Waffen, auch die Rekonstruktion von Waffen, Rüstungen und verschiedenen Ausrüstungsgegenständen, sowie der militärischen Kleidung.
Unser Anliegen ist es, den Menschen heute ein kleines Fenster in die damalige Zeit zu eröffnen und Geschichte in einem kleinen Rahmen, möglichst historisch korrekt, und wissenschaftlich reflektiert zum Leben zu erwecken.

  • 03 Sep 2016
    Vorführungen in Ter Apel (NL) 00:00 bis 00:00
  • 16 Sep 2016
    Kloster Graefenthal - Vorführungen 00:00 bis 00:00
  • 01 Okt 2016
    Vorführungen - Reenactor-Messe 2016 Minden 00:00 bis 00:00

Buchungshinweise

Wir geben auf Anfrage gern einen Einblick in der spätmittelalterlichen Kampfkunst und die darin verwendete Waffen, wie Schwerter, Dolche und Stangenwaffen. Ob Vorführung, Vortrag oder in Seminarform, sprechen Sie uns an. Was wir hierbei bieten können: Als kleinere oder größere Gruppe erklären und zeigen wir die verwendeten Waffen und deren Einsatz als Kampfkunst. Wir erklären und führen authentischen Bekleidungsstücken und Ausrüstungsgegenständen vor. Was wir hierbei nicht bieten können: Histotainment, Schauspiel und Schaukampf wie in vielen Mittelaltermärkten mit historische Ambiente zu sehen ist, mit viel Geschrei, "Spektakulum" und "Marktsprech".

BUCHUNGSANFRAGE

×
×
×
×
×
×
×
×
×
×
×
×
×
×
×
×